Jens Büchner: Wie krank ist seine Frau Daniela wirklich?

InTouch Redaktion
Daniela Büchner hat sich für ein sexy Fotoshooting entschieden
Foto: Instagram/@dannibuechner

Große Sorge um Dani Büchner! Die Frau Jens Büchner bricht bei "Goodbye Deutschland" immer wieder in Tränen aus, die Nerven liegen blank. Kein Wunder, nicht nur ihre Kinder halten die Blondine auf Trab, auch die Faneteria eröffnet bald - Stress pur. Doch wird Dani alles zu viel? Holt sie die Depression wieder ein?

Jens Büchner: Überraschende Neuigkeiten!
 

Jens Büchner: Jetzt bedrängt er seine Ex!

 

Daniela Büchner litt früher unter Depressionen

In der Vergangenheit hatte Daniela Büchner kein einfaches Leben. "Ich war schwer krank", erklärt die TV-Blondine. Eine Ex-Liebe hat sie an ihre Grenzen gebracht. Dani wurde seelisch und körperlich misshandelt und wurde depressiv. Holen sie die Dämonen wieder ein?

 

Jens Büchner spricht Klartext!

Jetzt spricht Jens Büchner Klartext zum Gesundheitszustand seiner Frau. "Es gibt immer wieder mal schwarze Tage, aber die werden immer weniger. In ihrem alten Leben hatte sie doll damit zu kämpfen, und wir versuchen jetzt, als Familie alles dafür zu tun, dass die bösen Stunden oder auch Tage nicht mehr wiederkommen", so Jens Büchner im Gespräch mit "OK!". Doch der Entertainer gibt auch offen zu, dass der ganze Stress aktuell sehr viel für seine Frau ist. "Es geht ihr aktuell gut. Aber der Stress, den wir derzeit haben, ist schon nicht so gut für sie", so der Mallorca-Star weiter.

Auf ihre Familie kann sich Dani Büchner also auch in der schweren Zeit verlassen und das weiß die Frau des Auswanderes auch. "Als TEAM zusammen zu halten ist UNBEZAHLBAR", schreibt sie happy bei Instagram. Und damit ist einfach alles gesagt... 

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken