Jeremy Pascal Wollny: Bittere News von Silvias verlorenen Sohn!

Was ist bloß mit Jeremy Pascal Wollny los? Der 24-Jährige liegt anscheinend im Krankenhaus.

Jeremy Pascal Wollny
Jeremy Pascal Wollny Foto: Instagram/ jeremyp_wollny

Seit dem Mega-Zoff mit Mama Silvia hat sich Jeremy Pascal Wollny fast komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Nur ab und zu meldet er sich auf seinem Instagram-Account zu Wort. Doch sein aktueller Post versetzt die Fans in große Sorge...

Schock-News von Jeremy Pascal Wollny

In seiner Instagram-Story veröffentlicht Jeremy Pascal ein Bild von seiner Hand, in der eine Kanüle steckt. Der 24-Jährige ist offensichtlich im Krankenhaus! Was genau Silvias Sohn hat, verrät er nicht. Nur so viel: "Es werden Phasen im Leben kommen, mit denen du einfach nicht rechnen wirst! Sei es die große Liebe oder unerwartete Probleme!" Ohje, das hört sich ja gar nicht gut an...

Jeremy Pascal Wollny
Emotionale Worte von Jeremy Pascal Wolln Foto: Instagram/ jeremyp_wollny

Jeremy Pascal Wollny kann auf seine Freunde zählen

Doch in dieser schweren Zeit bekommt Jeremy Pascal glücklicherweise Unterstützung seiner Freunde. "Ich habe die besten Freunde, die man sich nur wünschen kann!", schwärmt er. Besonders dankt er jedoch seinem Kumpel Tobi. "Es ist unfassbar, wie sehr du schon für meine Tochter und mich da warst. Unglaublich. Du bist echt ein ganz besonderer Freund. Danke für alles, Bruder."

Lässt sich nur hoffen, dass nichts Schlimmes hinter diesen Zeilen steckt - und es Jeremy Pascal bald wieder besser geht...

Ist Sarafina endlich schwanger? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.