Jessica Alba: Von Kylie Jenners Bodyguards weg gestoßen!

Jessica Alba ist es als erfolgreiche Schauspielerin sicherlich gewohnt, von Bodyguards beschützt zu werden. Dass sie nun allerdings selbst Opfer von solchen wird, hat sie mit Sicherheit nicht kommen sehen.

Jessica Alba wurde von Bodyguards weg gestoßen
Sie war völlig schockiert von dem Verhalten der Bodyguards
Foto: WENN.com

Vor einigen Tagen musste sie die Erfahrung machen, wie es ist, von den muskelbepackten Beschützern zur Seite geschubst zu werden.

Sie war einer der geladenen, hochrangigen Gäste der exklusiven Eröffnungszeremonie der New Yorker Fashion Week. Außer ihr war unter anderem auch Kim Kardashians Halbschwester Kylie Jenner anwesend und die hatte ihre Bodyguards im Schlepptau. Als die Feier ihr Ende nahm und sich die Gäste ihren Weg zum Ausgang bahnten, wurde Jessica unsanft angerempelt – und zwar von Kylies groben Bodyguards! Keine schöne Erfahrung, wie die 34-jährige im Interview mit US-Moderator Andy Cohen in dessen Show „Watch What Happens Live" verrät.

„Ich war schockiert! Ich wurde richtig angerempelt, es waren sogar zwei von ihnen. Ich dachte mir nur: ‚Whoa, was passiert denn jetzt?‘“, erinnert sich die Geschäftsfrau an den Vorfall. Vor lauter Schreck habe sie zuerst ein Feuer vermutet, doch dann sei ihr klar geworden, dass offenbar nur jemand zum Ausgang wollte.

Ob berühmt oder nicht – die feine englische Art ist es so oder so nicht, eine Dame ohne jegliche Entschuldigung anzurempeln, liebe Bodyguards! Kylie Jenner selbst nahm zu dem Vorfall bisher keine Stellung, allerdings habe sie davon laut Jessica vermutlich auch nichts mitbekommen.

Kylie Jenner hat ihre Bodyguards offensichtlich nicht gut im Griff
Kylie wagt kaum noch einen Fuß vor die Tür ohne ihre Bodyguards