Jessica, aufgepasst! - Wir haben einen Diät-Tipp für Dich!

InTouch Redaktion

Jessica, aufgepasst! - Wir haben einen Diät-Tipp für Dich! - Bild 1

Macaroni and Cheese, Gebäck mit viiieeellll Butter, Cornflakes und ihr wohl seltsamstes Lieblings-Gericht: Erdnußbutter-Sandwiches mit viel Marmelade und Salz...

Keine Frage: Jessica Simpson (32) hat sich während ihrer Schwangerschaft wahrlich nicht zurückgehalten. Und jetzt zahlt sie den Preis für ihre ungehemmten Schlemmereien. Bis Ende August soll sie mindestens zehn Kilogramm an Gewicht verloren haben. Ansonsten platzt ihr Deal mit Weight Watchers. Und da stehen immerhin vier Millionen Dollar auf dem Spiel. Doch Jessica Simpson, die sich angeblich 32 Kilogramm angefuttert hat, soll sich schwer tun mit dem Abnehmen.

Sängerin Pink (32) ging es ganz ähnlich. Sie hatte 25 Kilo zugenommen. "Ich dachte, ich würde mich wie eine Göttin fühlen. Sie erzählen dir diesen Mist, dass du dich nie femininer fühlen wirst. In Wirklichkeit hab ich mich nur schrecklich gefühlt", sagte sie der amerikanischen "Cosmopolitan".

Pink nahm den Kampf gegen die Baby-Pfunde auf und verlor sie innerhalb eines Jahres. Ihr Erfolgsgeheimnis? Sie ernährte sich fast ausschließlich vegetarisch, meistens sogar vegan. Nur hin und wieder gab es Hühnchen und Fisch.

Pink war von der veganen Lebensweise so begeistert, dass sie zum 37. Geburtstag ihres Mannes Corey Hart ein veganes Festmahl schmiss.

Doch nicht nur Pink setzt auf vegetarische beziehungsweise vegane Ernährung, um auf gesunde Weise abzunehmen. In Hollywood gibt es viele Prominente, die anfänglich aufgrund von Figurproblemen auf Fleisch und Fisch oder gänzlich auf tierische Produkte verzichteten. Bei vielen von ihnen ist aus der Diät eine Lebenseinstellung geworden. Vielleicht wäre das auch ein Weg für Jessica.

Hier sind Hollywoods Veganer und Vegetarier >>

  • 1
  •  / 
  • 25
Übersicht