Jessica Paszka arbeitet alleine gegen Trennungsgerüchte

InTouch Redaktion
Jessica Paszka: Trennung von David Friedrich?
Foto: Getty Images

Jessica Paszka arbeitet alleine gegen Trennungsgerüchte - Sind sie nun getrennt oder nicht? Die Frage wabert nun schon seit einigen Wochen durch den Promi-Kosmos. Sie zeigt sich niedergeschlagen in der Öffentlichkeit, David Friedrich schweigt zu dem Thema, konzentriert sich auf seine Arbeit. Dass bei dem "Bachelorette"-Paar nicht eitel Sonnenschein herrscht, lässt sich an einer Hand abzählen. Aber sind sie deswegen gleich getrennt?

Zumindest nach außen hin gibt sich Jessica Paszka Mühe, es nicht so aussehen zu lassen. So trug sie ihre Dirndl-Schleife demonstrativ rechts, was bedeutet, dass sie vergeben ist. Am Wochenende zeigte sich ein Foto von sich auf der Kölner Hohenzollernbrücke. Bei den sogenannten Liebesschlössern steht sie und kommentiert dazu: "Hmm, ob da noch Platz für noch ein Schloss ist?"

Das könnte man durchaus so verstehen, als würden sie und David Friedrich noch daran arbeiten, die Beziehung zu retten. Ausgang ungewiss. Mit welchen Problemen das Paar derweil zu kämpfen hat, ist noch ungewiss. Gut möglich, dass die Transition von der Show in den Alltag wieder das Problem war. Schon bei anderen TV-Paaren wurde die unberechenbare Kollision von Sondersituation und dem normalen Leben zum Verhängnis. Hinzu kommt, dass schon im Vorfeld befürchtet wurde, dass seine Lebenswelt nicht zu ihrer passen würde.

Jessica Paszka: Statement zur Trennung
 

Jessica Paszka und David Friedrich: Bestätigen diese Fotos die Trennung?

Zwar leben beide ein Leben in der Öffentlichkeit, doch während sie ihr Geld auf roten Teppichen, in TV-Shows und bei Instagram verdient, arbeitet er in Proberäumen, Tonstudios, Bühnen und Backstages als Drummer der Band Eskimo Callboy. Bei aller persönlicher Zuneigung, ist die Vereinbarung dieser Welten doch eine Herausforderung. Den Lifestyle des anderen akzeptieren, ist eine Sache, ihn zu verstehen, ist eine ganz andere. 

Bleibt zu hoffen, dass wir Jessica Paszka vielleicht doch noch mal am Bühnenrand der kommenden Eskimo Callboy Tour sehen und sie und David Friedrich vielleicht auch noch ihr Vorhängeschloss an der Hohenzollernbrücke befestigen.