Jessica Paszka: Bittere Tränen im Krankenhaus! Die Nerven liegen blank

Arme Jessica Paszka! Die 31-Jährige leidet plötzlich unter starken Schmerzen...

Jessica Paszka
Foto: imago

So hat Jessica Paszka sich das nun wirklich nicht vorgestellt! Eigentlich wollte die Neu-Mama nur ein bisschen trainieren, doch dabei hat sie sich leider verletzt. "Ich habe gerade trainiert und entweder ist es ein Hexenschuss oder ich habe mir irgendwas verrenkt. Ich kann mich kaum bewegen", klagt sie. Kurz darauf ist sie schon im Krankenhaus...

Jessica hat starke Schmerzen

"Ich bin voll auf Schmerzmitteln. Ich hatte vier Infusionen. Wir waren jetzt bestimmt fünf Stunden im Krankenhaus", erzählt Jessica anschließend in ihrer Instagram-Story. "Ich habe jetzt schon Angst, wenn die Schmerzmittel aufhören zu wirken. Es war ein schrecklicher Schmerz. (...) Ich habe so angefangen, zu weinen. Es hat mich einfach an die Wehen erinnert."

Die Verletzung nimmt Jessica völlig mit. "In solchen Momenten wird einem noch mal klar, wie wichtig unsere Gesundheit ist", so die 31-Jährige. "Ich habe so geweint vorhin. Johannes war so hilflos leben mir." Heute steht für sie ein MRT-Termin an, bei dem geklärt werden soll, was genau nicht stimmt. Bis dahin muss sie sich aber noch ein kleines bisschen gedulden. Und das gestaltet sich schwieriger als gedacht! "Die Schmerzmittel haben nachgelassen und jetzt merke ich es richtig. Ich bewege mich heute hier nicht weg. Ich kann mich nicht bewegen", berichtet sie ihren Fans. Auweia! Bleibt zu hoffen, dass es ihr bald wieder besser geht...

Liebesdrama! Die Beziehung von Luca Hänni und Christina Luft wird auf die Probe gestellt:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)