Jessica Paszka: Mega Streit hinter den "Let's Dance"-Kulissen!

InTouch Redaktion

Schon vor dem Start von „Let’s Dance“ brodelt es hinter den Kulissen: Unter den Tänzern ist ein Fight um die beste Partnerin entflammt...

Bei der „Bachelorette“ Jessica Paszka stehen die Männer gerade wieder Schlange.

Jessica Paszka Let's Dance 2018
Foto: MG RTL D / Arya Shirazi

Doch diesmal bitten die Gentlemen nicht um Rosen, sondern um ihre Hand: Alle wollen mit ihr tanzen! Ab dem 9. März geht es nämlich auf dem Parkett von „Let’s Dance“ (20.15 Uhr, RTL) wieder um die wichtigste Promi-Tanz-Krone Deutschlands.

 

Jessica sorgt für Trouble hinter den Kulissen

Und Jessica ist offenbar bei Profi-Tänzern wie Massimo Sinató, Erich Klann oder Christian Polanc die erste Wahl – laut InTouch-Informationen ist schon ein wahres Wettbieten um die Deutsch-Polin entstanden. „Jeder von ihnen will so viele Shows wie möglich absolvieren. Und an der Seite von Jessi sehen alle die größten Chancen. Einige haben das dem Sender sogar schon mehr oder weniger direkt kommuniziert“, so ein Show-Insider zu InTouch.

Jessica Paszka: Große Sorge um ihre Gesundheit vor Let's Dance-Teilnahme!
 

Jessica Paszka: Große Sorge um ihre Gesundheit vor Let's Dance-Teilnahme!

Kein Wunder, Jessi hat einiges zu bieten. Tanz-Kenntnisse zum Beispiel: In ihrer Jugend begann Jessi mit dem Hip-Hop-Tanzen. Oder Top-Beliebtheit: Als „Bachelorette“ sorgte sie im Sommer letzten Jahres für traumhafte Quoten. Zudem gehört sie zu den Top-Influencern Deutschlands, hat auf Instagram mehr als eine halbe Million Fans. Top-Fitness: Die Single-Dame verbringt jeden zweiten Tag mit hartem Training. Alles top, oder? „Ich kann mich immer so schwer entscheiden“, verriet sie mal im InTouch-Interview. Und auch das ist diesmal kein Problem: Denn mit wem die begehrte „Bachelorette“ das Tanzbein schwingen wird, bestimmt letztendlich der Sender...