Jessica Paszka: Pünktlich zur Bachelorette startet sie die PR für ihren Shop

Jessica Paszka: Pünktlich zur Bachelorette startet sie die PR für ihren Shop - Ausgerechnet David Friedrich, von dem man anfangs annahm, seine Teilnahme bei "Die Bachelorette" sei nur ein PR-Gag seiner Band Eskimo Callboy, stellt Jessica Paszka direkt am ersten Abend zur Rede. Denn er hat als einziger erkannt, dass es sich bei der Bachelorette um einen Reality-TV-Promi handelt.

Jessica Paszka
Jessica Paszka Foto: RTL

"Die Sorge die ich jetzt hätte wäre, ist sie nur auf PR aus und will sie den Hype haben? Weil eigentlich suche ich eine Frau, mit der ich länger zusammen sein kann", sagt er frei heraus und legt nochmal nach: "Man kennt dich ja. Du hast ‚Promi Big Brother‘ und so gemacht. Dann ist es schon strange, so einer Frau gegenüberzustehen.Jessica Paszka, der Reality-TV-Profi, wehrt ab und versichert, dass das alles gar nichts zu bedeuten habe und sie natürlich in gewissem Maße genau, wie ihre Vorgängerinnen sei.

Jessica Paszka: Rein geschäftliche romantische Absichten

"Was ich mich dann frage, ob du das wirklich ernst meinst jemanden kennen zu lernen, oder ob da mehr dahinter steckt…", hakt David Friedrich weiter nach. Ausgerechnet einer der wenigen Kandidaten, die mehr als zwei gerade Sätze ohne Peinlichkeiten hervorbringen, geht so kritisch in die Offensive. Jessica Paszka bleibt cool, beteuert ihre ausschließlich romantischen Absichten und David lässt von dem Thema ab.

Um zeitgleich mit dem Staffelstart zu zeigen, wie wenig es ihr dabei um ihr Geschäft als Influencer und Reality-Sternchen geht, startet sie auf Snapchat direkt die Werbung für ihren Online Shop, bei dem man falsche Wimpern ("Jessi Lashes") und Handyhüllen mit - man glaubt es kaum - Rosen drauf bestellen kann. Zu einem netten Kerl sagt die Bachelorette sicher nicht nein, doch ihre Kommerzmaschine ist ebenfalls längst angelaufen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.