Hatte Jessica Schwarz eine Fehlgeburt?

Jessica Schwarz: Fehlgeburts-Schock

04.10.2017 > 13:37

© WENN

Das hat bisher keiner gewusst! Schauspielerin Jessica Schwarz (40) erlitt offenbar vor etwas mehr als einem Jahr eine Fehlgeburt! So liest sich jedenfalls ihr aktueller Instagram-Post.

"Heute ist der 3. Oktober und ich vermisse meinen einmaligen und unersetzlichen Papa seit nun einem 3/4 Jahr. Meinen Agent Bernhardt Höstermann seit 2 Jahren und meine Freundin Jana Wolff seit über 1 Jahr, so alt wäre jetzt auch mein Kind...", erzählt sie fast beiläufig von der scheinbaren Fehlgeburt.

Obwohl: Beiläufig ist an dem Post, der Jessica Schwarz mit Sonnenbrille und Mütze auf dem Kitzbühler Horn zeigt, eigentlich gar nichts. Sie erinnert sich damit an die vielen Lieben, die sie in den vergangenen Jahren verloren hat. Ihren Vater, ihren Agenten, ihre Freundin und eben ihr Kind.

 

Der Vater von Jessica Schwarz starb an Darmkrebs

Der Vater  der 40-Jährigen, Thomas, starb Anfang 2017 überraschend an Darmkrebs.

Gleichzeitig bedankt sie die Schauspielerin sich aber auch bei allen, die ihr in dieser schweren Zeit beigestanden haben. "Hier oben auf dem Kitzhorn holt mich die Zeit wieder ein und ich möchte mich bei meiner Familie und all den Freunden und Menschen bedanken, die die letzten zwei Jahre an meiner Seite waren und es auch immer noch sind. Mich immer wieder aufgebaut und mir Mut gemacht haben."

Jessica Schwarz litt unter Bühnenangst

Jessica Schwarz litt unter Bühnenangst

Einer davon ist sicherlich ihr Partner. Schwarz ist seit 2010 mit dem Kameramann Markus Selikovsky zusammen. 

Und auch den Menschen, denen es gerade vielleicht ähnlich geht, gibt Schwarz noch etwas mit auf den Weg: "Jedem dem die Hoffnung gerade fehlt, gebt nicht auf, lasst zu und tragt die Erinnerung an die Menschen die euch fehlen mit Liebe und Stolz. Sie sind es, woraus ihr seid."

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion