Jessica Simpson: Betrunken beim TV-Auftritt?

Eigentlich wollte Jessica Simpson nur ihre neue Modekollektion vorstellen. Doch ihr Auftritt beim Homeshopping-Kanal „HSN“ war derart skurril, dass ihre neuen Produkte bei der TV-Präsentation zur Nebensache wurden.

Jessica Simson betrunken
Dieser wirre Auftritt sorgt für heiße Spekulationen
Foto: Gettyimages

Stattdessen lästert das Netz über die seltsame Performance der Blondine. Viele vermuten sogar, die Sängerin war vor laufender Kamera betrunken!

"Ich finde, dass Ashlee am besten Grau tragen kann... meine Schwester! Sie ist sehr Rock'n'Roll, aber dieses... Grau, es ist so sexy", säuselt Simpson mit hoher Stimme und tritt dabei ziemlich verwirrt auf. Auch ihre Bewegungen wirken seltsam unkoordiniert, ihr gesamter Auftritt schwankt zwischen unterhaltsam und besorgniserregend.

Seit einiger Zeit wird der 35-Jährigen eine Alkohol- und Diätpillensucht nachgesagt. Ihre Mutter soll ihr bereits einen gemeinsamen Entzug vorgeschlagen haben. Vertraute nehmen Jessica Simpson gegenüber „TMZ“ derzeit jedoch in Schutz und behaupten, sie sei während des TV-Auftritts nüchtern gewesen. Eine eigene Stellungnahme hat Simpson bislang noch nicht abgegeben.