Jessica Simpson: Hat Ehemann Eric Johnson sie mit der Nanny betrogen?

Jessica Simpson Eric Johnson Nanny Affäre
Zerstört schon wieder eine Nanny-Affäre eine Hollywood-Ehe?
Foto: Instagram / Jessica Simpson

Gerade erst sah man sie noch bei verliebten Zungenspielen, jetzt soll es zwischen Jessica Simpson und ihrem Ehemann Eric Johnson gewaltig kriseln! Angeblich sind sich der Ex-NFL-Star und die Nanny der gemeinsamen Kinder ziemlich nahe gekommen. Zerstört jetzt schon wieder Nanny-Affäre eine Hollywood-Ehe?!

Während Jessica Simpson rund um die Uhr mit Arbeit beschäftigt ist, verbringt ihr Ehemann die meiste Zeit mit einer attraktiven 28 jährigen Blondine. Erst kürzlich wurde Eric Johnson bei einer Wandertour mit der besagten Nanny gesichtet. „Sie haben ununterbrochen miteinander geredet, während sein Sohn Ace auf seinen Schultern saß“, berichtete ein Augenzeuge im „Star“-Magazine. „Dabei hätte Ace viel mehr Spaß auf dem Spielplatz gehabt. Es war ganz offensichtlich eine Möglichkeit für die beiden Erwachsenen, etwas Zeit alleine zu verbringen.“

 

My love is Wilder...4/23 #wilderfrancesfaison

Ein von Jessica Simpson (@jessicasimpson) gepostetes Foto am

Bislang hat sich das Ehepaar noch nicht zu den Fremdgeh-Gerüchten geäußert, doch mehrere Quellen bestätigen, dass Eric und seine Angestellte sehr vertraut miteinander umgehen. Es wäre nicht die erste Promi-Ehe, die wegen einer Affäre mit der Nanny zerbricht. Auch Ben Affleck und Jennifer Garner, sowie Gwen Stefani und Gavin Rossdale trennten sich, weil die Ehemänner mit ihren weiblichen Angestellten intim wurden. Offenbar scheint sich auch in Hollywood die Geschichte immer zu wiederholen.