Jessica Simpson: Ihr Baby ist in Gefahr!

Wie krank ist sie wirklich? Jessica Simpsons Schwangerschaft verläuft alles andere als unkompliziert...

Jessica Simpson

...legt Jessica Simpson einen glitzernden "WOW"-Auftritt hin!


Foto: WENN

Geht das noch lange gut? Nein! Geht nämlich gar nicht: Jessica Simpsons Füße sind mittlerweile so geschwollen, dass sie kaum noch aus dem Bett aufstehen kann. Die schwangere Sängerin leidet an extremen Wassereinlagerungen, und das ist nicht nur ein optisches Problem! In den letzten sieben Monaten hat die 38-Jährige knapp 45 Kilo zugenommen – und bringt damit sich und das ungeborene Baby in ernsthafte Gefahr.

 

Jessica Simpson: Schwangerschafts-Diabetes?

„Ihre Ärzte sind besorgt“, so ein Vertrauter im US-Magazin „Star“. „Die enorme Gewichtszunahme kann Schwangerschaftsdiabetes auslösen. Mit schlimmen Folgen!“ Vor allem Jessicas geschwollene Füße, aber auch die Wassereinlagerungen in Gesicht und Händen sind Anzeichen dafür, dass die Bald-Mama bereits unter der Erkrankung leiden könnte. Sollte Jessica Simpson nicht umgehend auf ihre Ernährung achten, könnten bei der Geburt schwere Komplikationen auftreten oder Mutter und Kind an einer dauerhaften Form des Diabetes erkranken...