Jimi Blue Ochsenknecht & Yeliz Koc: Getrennte Wege nach dem Liebesurlaub!

Doch keine Versöhnung bei Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc? Die beiden gehen nach dem gemeinsamen Urlaub wieder getrennte Wege.

Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht
Foto: IMAGO/ localpic/ Eventpress (Collage)

Die Beziehung zwischen Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc ist eine wahre Achterbahnfahrt. Nachdem Yeliz alle gemeinsamen Bilder auf Instagram löschte und ihm und seiner Familie entfolgte, war sofort von Trennung die Rede. "Beide sind aktuell in einem Stadium, wo sie selbst nicht wissen, wie ihr Status lautet", plauderte ein Insider gegenüber der "BILD"-Zeitung aus. Wenig später flogen sie jedoch wieder gemeinsam in den Urlaub. Hat sich das Paar dort wirklich ausgesprochen?

Sind Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc doch kein Paar mehr?

In den letzten Tagen wurde immer wieder über ein Liebescomeback gemunkelt. Jimi veröffentlichte auf Instagram vor wenigen Tagen ein kryptisches Statement, das die Gerüchteküche erneut zum Brodeln brachte:  "Ich wähle Glück statt Leid!" Bestätigt er damit etwa die Versöhnung? Unklar...

Fakt ist: Die beiden werdenden Eltern sind nach dem Urlaub wieder getrennte Wege gegangen. Jimi reiste mit seiner Familie zu Schwester Cheyenne nach Österreich - ohne Yeliz. Die ist scheinbar zu Hause geblieben. In ihrer Instagram-Story zeigte sie sich in ihrer Wohnung in Hannover. Sind die beiden etwa doch kein Paar mehr? Oder gibt es Stress zwischen Yeliz und seiner Familie? Bisher hüllen sich alle Beteiligten in Schweigen...

So niedlich! Im Video seht ihr die süßen Kinder der Promis:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.