Joachim Llambi: Ehe-Stress! Seine Frau hat genug!

"Let’s Dance"-Juror Joachim Llambi suchte Kontakt zu schönen Frauen, die seine Leidenschaft teilen – sorgte das für Ehe-Zoff?

Joachim Llambi
Foto: Getty Images

Nicht nur auf dem Tanz-Parkett ist der Mann ein Meister, auch beim Golf punktet Joachim Llambi gekonnt. Und offenbar gern in netter weiblicher Gesellschaft – doch damit scheint jetzt Schluss zu sein. Weil bei Ehefrau Ilona die Alarmglocken geschrillt haben?

Dass Llambi auf dem Platz leidenschaftlich gern Bälle schlägt, ist bekannt. Dass er dort wohl zwischenmenschlichen Kontakten nicht abgeneigt ist, konnte man bis vor Kurzem seinem Insta-Profil entnehmen. Er folgte nämlich einigen auffallend attraktiven Golferinnen. Ob er die auf dem Rasen kennengelernt hat? Gemeinsamer Sport verbindet ja schließlich!

Joachim Llambi ist ein Frauenschwarm

Verblüffend allerdings, dass die Ladys jetzt urplötzlich aus Llambis Aboliste verschwanden. Hat dafür Frau Llambi gesorgt? Hat sie ihren Mann gedrängt, diese Insta-Freundschaften schleunigst zu beenden? Es wäre ja nicht das erste Mal, dass der TV-Juror fremdflirtet.

Wir erinnern uns: Im September 2018 hatte das Paar nach 13 Jahren Ehe verkündet, sie hätten sich einvernehmlich getrennt. Kurz darauf zeigte er sich dann mit der PR-Managerin Rebecca Rosenschon und gab zu Protokoll: „Wir sind glücklich.“ Doch offenbar hielt dieses neue „Glück“ nicht lange – ein paar Monate später stand auf dem roten Teppich wieder Ehefrau Ilona neben ihm. Die dürfte also wissen, dass ihr Mann sich durchaus für andere Frauen begeistern kann – und auch, wie man sein Revier am besten verteidigt…

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.