Auf diese Dame freut sich Joachim Llambi besonders

Joachim Llambi: So reagiert er auf das "Let's Dance"-Aus von Sylvie Meis

30.11.2017 > 14:47

© WENN

Diese Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Sylvie Meis ist Raus bei "Let's Dance". Ersetzt wird sie von Victoria Swarovski. Doch was hält Urgestein Joachim Llambi eigentlich von der ganzen Sache?

 
 

Joachim Llambi nimmt es sportlich

Sieben Jahre lang war Sylvie Meis als Moderatorin an der Seite von Daniel Hartwich. Jetzt wurde sie überraschend von RTL gefeuert. Gegenüber "Bild" erklärte Joachim Llambi: "Der Sender hat mich bereits darüber informiert, dass sie geht und ich habe die Meldung hingenommen. Ich finde es schade, dass Sylvie geht."

Sylvie Meis: Trauriger Abschied

Sylvie Meis: Trauriger Abschied!

Denn obwohl es immer wieder Gerüchte gab, es herrsche dicke Luft zwischen den beiden, verrät der Juror: "Sie ist ein toller Mensch, wir sind immer sehr gut zurechtgekommen. Aber bei jeder TV-Show dreht sich irgendwann einmal das Personal-Karussell." Auf ihre Nachfolgerin Victoria Swarovski freut er sich schon: "Ich freue mich auf Sylvies Nachfolgerin. Victoria Swarovski ist ein frisches, junges Gesicht, das auch schon tolle Erfahrungen bei ‚Let’s Dance‘ gemacht hat."

 

"Let's Dance"-Aus von Sylvie Meis: Ist ihr Deutsch schuld?

Sylvie Meis selbst verriet, dass ihre Sprache der Grund für die überraschende Kündigung sei. "Vor einigen Wochen teilte RTL mir mit, mein Deutsch sei nicht gut genug, um ein weiteres Mal durch die Show zu führen. Natürlich muss ich die Auffassung des Senders akzeptieren", sagte sie "Bild". Der Sender streitet dies allerdings ab. 

Sylvie Meis Nacktfotos

Sylvie Meis: Foto-Skandal! Ist das der Grund für das "Let's Dance"-Aus?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion