Joachim Llambi: Trauriger Abschied!

Joachim Llambi und seine Frau Ilona wagen einen Neuanfang. Dafür wollen sie ihre alte Heimat verlassen.

Joachim Llambi: Trauriger Abschied!
Foto: Getty Images

Das neue Ziel: Düsseldorf. Viele Fragen sich nun: Was hat es mit dem Umzug auf sich? Plant Joachim Llambi ein neues Projekt von dem die Öffentlichkeit nichts ahnt?

Joachim Llambi ist privat ganz lieb!
 

Joachim Llambi: Diese Frau liebt den "Let's Dance"-Juror

 

Joachim Llambi und seine Ehefrau ziehen nach Düsseldorf

Wie "Bild" berichtet, ziehen Joachim Llambi und seine Ehefrau Ilona Anfang 2018 von Hessen nach Nordrhein-Westfalen. Sie tauschen dabei ihr altes Leben in der beschaulichen Kleinstadt Bad Vilbel gegen das quirlige Großstadtleben in Düsseldorf. Eigentlich wollten die Llambis bereits seit 2017 in Düsseldorf wohnen. Doch Schwierigkeiten bei den Renovierungsarbeiten durchkreuzten ihren Zeitplan. So sagt Joachim Llambi gegenüber "Bild": "Es gab Probleme mit den Fenstern. Deshalb sind wir noch nicht umgezogen. Aber im nächsten Jahr sollte alles klappen."

 
 

Der Grund für den Lambi-Umzug

Joachim Llambi ist seit einigen Jahren in der Jury der Kult-Tanzshow "Let's Dance" vertreten. Er gilt dabei als strengstes Jurymitglied. Grund dafür könnte seine Vergangenheit sein.  Joachim Llambi war viele Jahre als Aktienhändel tätig. In der Branche ist Durchsetzungsvermögen ein Muss. Nachdem Joachim Llambi der Börse den Rücken zukehrte, widmete er sich der Entertainment-Branche. So kam er auch zu "Let's Dance. Da die Dreharbeiten für die "RTL"-Tanzshow in Köln stattfinden, verkürzt der Umzug nach Düsseldorf den Arbeitsweg des 53-Jährigen. So erklärt Joachim Llambi: "Mein Arbeitsplatz ist dann praktisch vor der Haustür."