Jochen Senf: Ehemaliger „Tatort“-Kommissar ist tot

InTouch Redaktion
Jochen Senf ist tot
Foto: WENN.com

Jochen Senf ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Sein Bruder teilte der „Deutschen Presse-Agentur“ mit, dass er in der Nacht zum Sonntag in Berlin starb.

Der Schauspieler war Fans vor allen Dingen als Tatort“-Kommissar Max Palu im Saarland bekannt, den er ab 1988 spielte. Der letzte „Tatort“ mit ihm wurde 2005 ausgestrahlt. Zuvor arbeitete Senf von 1969 bis 1978 als Hörspieldramaturg beim Saarländischen Rundfunk.

"Das Laufen fällt mir schwer. Und manchmal habe ich Gedächtnisprobleme“, sagte er noch, als er 2016 in ein Pflegeheim eingeliefert wurde. Er fühlte sich dort unwohl und wollte unbedingt wieder nach Hause. "Ich möchte gern wieder arbeiten", sagte er außerdem. Dieser Wunsch wird nun leider nicht mehr in Erfüllung gehen...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken