Jodie Sweetin trank während ihrer Schwangerschaft Alkohol

Das Leben war für Jodie Sweetin nicht immer leicht. Die als „Stephanie Tanner“ bekannte „Full House“-Darstellerin hatte ein schweres Alkohol- und Drogenproblem.

Jodie Sweetin trank in der Schwangerschaft Alkohol
Jodie Sweetin trank in der Schwangerschaft Alkohol Foto: GettyImages/Bruce Glikas

Kürzlich gestand sie, dass sie sogar während ihrer ersten Schwangerschaft Alkohol trank. "Ich habe nicht nur mich in Gefahr gebracht, sondern auch meine Tochter, die ich über alles liebe", erzählt die 34-Jährige im Interview mit 'Us Weekly'.

Damals erlebte sie ihren absoluten Tiefpunkt, konnte sich jedoch einfach nicht aufrappeln. Erst, als die Behörden eingeschaltet wurden und untersuchten, ob Sweetin eine Gefahr für ihre Töchter darstelle, konnte sie sich zusammenreißen und in eine Entzugsklinik begeben.

Inzwischen ist sie seit fünf Jahren clean und auch mit der Karriere geht es wieder bergauf.