Joe Robinson: "James Bond"-Star ist tot

Joe Robinson: "James Bond"-Star ist tot

11.07.2017 > 12:29

© Centerpoint

Joe Robinson ist tot. Der Schauspieler ist im Alter von 90 Jahren gestorben.

"Tiger" Joe Robinson lieferte sich im Streifen „Diamantenfieber“ ein heißes Duell mit „James Bond“ Sean Connery – es war einer seiner bekanntesten Rollen. Sein Film-Debüt feierte Joe Robinson  mit „Voller Wunder ist das Leben“. Danach folgten weitere unzählige Produktionen – darunter „Die Einsamkeit des Langstreckenläufers“ und „Taurus – Der Gigant von Thessalien“.

Joe Robinson war nicht nur Schauspieler, sondern auch Wrestler. Er feierte zahlreiche Erfolge und erreichte 1952 den Europameistertitel – zudem trug er den schwarzen Gürtel im Karate.

Zusammen mit seinem Bruder Doug und Honor Blackman veröffentlichte er 1964 das Buch „Honor Blackman's Book of Self-Defence“. Joe Robinson lebte zuletzt in Brighton, wo er ein Kampfsportzentrum betrieb. Für Schlagzeilen sorgte er im jahr 1968, als er eine Gruppe von 8 Straßenräubern in die Flucht schlug.

 
TAGS:
Lieblinge der Redaktion