Jörg Pilawa: Süßes Geheimnis gelüftet

InTouch Redaktion
Jörg Pilawa wünscht sich weitere Kinder
Foto: GettyImages

Seit einem knappen Viertel jahrhundert ist Jörg Pilawa (52) als Moderator im deutschen Fernsehen zu sehen. Das Gefühl, ihn deshalb in- und auswendig zu kennen, trügt. „das neue“ gibt Einblicke, wie der TV-Star privat tickt. Und lüftet dabei so manches Geheimnis...

 

Power-Nickerchen

Vor jeder Sendung hat er ein Ritual: 15 bis 20 Minuten schlafen. „Das kann ich auf Knopfdruck, immer und überall.“ Einmal war der Schlaf so tief, dass der Hamburger fast eine Sendung verpasst hätte. Erst als er im Traum das Rufen seines Namens hörte, schreckte er auf!

Jörg Pilawa: Wie steht es um seine Ehe?

 

Abenteuer-Urlaub

Auf seiner Privat-Insel in Kanada, ohne fließend Wasser und Strom, fühlt sich Jörg Pilawa wie Robinson Crusoe. Unrasiert, die T-Shirts nur mit Regenwasser gereinigt. So verbringt er dort auch sechs Wochen lang in ein und derselben Hose.

 

Heimwerker-Leidenschaft

Ehefrau Irina (46) spricht von einem richtigen „Fetisch“: Geht der TV-Star in den Baumarkt, kommt er schwer beladen und voller Ideen wieder heraus – er kann einfach nicht anders. Auch wenn die laienhafte Umsetzung dann auf sich warten lässt. Immerhin: Die Familien-Meerschweinchen „Bubble“ und „Gum“ wohnen in einem eigens von ihm gezimmerten Käfig.

 

Pipi-Selfie

Wenn ihm so etwas passiert, hätte er große Lust, jemandem tatsächlich ans Bein zu pinkeln – auch wenn er es bisher nicht getan hat. Auf Autobahnraststätten muss sich Jörg Pilawa in Acht nehmen: Selfie-Jäger machen auch vor dem stillen Örtchen nicht halt. „Früher gab es da noch einen Ehrenkodex“, empört sich der TV-Star. Es nur verständlich, dass er sich schwer zusammenreißen muss, um darüberzustehen.