Joey Kelly: Bittere Familienbeichte! Das wusste bisher niemand

Joey Kelly erinnert sich gerne an seine Kindheit zurück. Doch es gab auch traurige Erlebnisse, die ihn bis heute prägen.

Joey Kelly: Bittere Familienbeichte
Foto: GettyImages

Bei „Krause kommt“ spricht Joey Kelly erstmals über die schrecklichen Verluste, die seine Familie erleiden musste. Sein Vater Dan war vor seiner Ehe mit Barbara Ann mit Joanne verheiratet. Offiziell hatte das Paar vier gemeinsame Kinder. Allerdings gab es auch noch eine Halbschwester, von der bisher niemand wusste!

Maite Kelly
 

Maite Kelly: Der große Knall! Sie steht vor einem Scherbenhaufen

 

Joey Kelly packt aus

„Die Familie ging zu Brüche, weil meine ältere Halbschwester ist mit zwei Jahren gestorben. Sie ist ertrunken. Das weiß keiner“, gesteht Joey. „Dann ist die erste Frau meines Vaters gegangen und dann war meine Mutter quasi die neue Mama. Und mein Vater hat dann mit unserer Mutter nochmal acht Kinder bekommen.“ Am 10. November 1982 starb seine Mutter Barbara im Alter von 36 Jahren. Damals war er gerade einmal neun Jahre alt. „Das war nicht schön, das war eine Katastrophe“, gesteht der Sänger.

Über die Zeit „vor Mama Barbara“ wurde scheinbar nie gesprochen. „Wir waren eine Familie, meine Mutter hat alle Kinder zur Welt gebracht. Aber das stimmt gar nicht“, so Joey. Lange soll keiner gewusst haben, dass es in der Familie Halbgeschwister gibt. „Mit 13 hat mir mein Cousin dann gesagt: ‚Was erzählst du für einen Quatsch? Das sind doch gar nicht deine richtigen Geschwister. Guck dir die doch mal an, die haben schwarze Haare.‘ Meine Schwester Patricia hat es erst mit 25 erfahren“, erinnert Joey sich zurück.