Joey Kelly: Tränen-Drama nach der Versöhnung mit Jimmy

Joey Kelly und sein Bruder haben sich endlich wieder versöhnt. Trotzdem flossen jetzt die Tränen...

Joey Kelly
Foto: Getty Images

Als Kindern waren Joey und Jimmy unzertrennlich. "Am meisten verbunden war ich mit meinem Bruder Jimmy, der nur 1,5 Jahre älter als ich ist. Zusammen haben wir alles gemacht, es war eine tolle Kindheit", erzählte Joey im Interview mit "Bild". 

 
 

Jimmy Kelly: "Das hat mich innerlich zerfressen"

Doch in 2000ern lebten sich die beiden auseinander. "Das war so eine Umbruchzeit. Unter uns Geschwistern ist die Sache sehr schnell auseinandergegangen. Ich habe mich in der Zeit sehr viel mit meinem Bruder Joey gestritten. Das hat mich innerlich zerfressen", berichtete Jimmy in der VOX-Doku "Ein Sommer mit der Kelly Family". "Irgendwann habe ich dann mit meiner Frau darüber geredet und wir haben die Entscheidung getroffen, es ist besser, dass ich aufhöre, zu sehr die Probleme zu klären oder zu streiten, sondern dann einfach einen eigenen Weg einschlage. So wie die meisten von denen schon hatten. Ich glaube, ich war einer der letzten." Zehn Jahre sprachen die Brüder nicht miteinander. 

Joey Kelly schockt seine Fans
 

Joey Kelly: Diese Neuigkeiten schockieren seine Fans

 

Tränenreiche Versöhnung

Erst seit dem Comeback der Kelly Family im letzten Jahr haben sich Joey und Jimmy endlich wieder zusammengerauft. "Am Anfang, als wir uns getroffen haben, ist es eine Hemmung. Du triffst jemanden, den du Jahre lang nicht mehr gesprochen hast", so Joey. Besonders ihm ging der Streit nah. Als in der VOX-Doku über die schwierige Zeit sprach, brachen bei ihm alle Dämme.  "Ich liebe Jimmy", schluchzte er. Auch sein zwei Jahre älterer Bruder kämpfte gegen die Tränen. "Solche Tage wie heute sind Gold wert", gestand Jimmy. Mit diesem schönen Happy End hätte vor ein paar Jahren sicherlich niemand gerechnet.