Jogi Löw: Ganz schlimme Neuigkeiten nach dem WM-Aus!

InTouch Redaktion

Damit hat wirklich niemand gerechnet! Deutschland ist bei der Fußball-WM in Russland ausgeschieden.

Jogi Löw
Foto: Getty Images

Die Mannschaft ist damit erstmals seit den 80er Jahren schon in der Vorrunde einer Weltmeisterschaft raus. Gegen Südkorea haben unsere Kicker mit 0:2 verloren. Besonders bitter ist die Niederlage für Bundestrainer Joachim Löw. Nachdem er mit der Mannschaft Weltmeister wurde, kam nun das frühe Aus.

 

Macht Jogi Löw jetzt Schluss? 

Wird Jogi Löw nach der WM-Pleite zurückgetreten? Ganz ausgeschlossen ist das nicht! „Ich bin der Erste, der sich hinterfragt. Was lief schief? Woran lag es? Das Aus liegt in meiner Verantwortung. Ich muss jetzt eine Nacht drüber schlafen, bin sehr enttäuscht, frustriert“, sagte Joachim Löw nach dem Spiel in einem Interview mit dem ZDF.

Auf die Frage, ob der Coach bleiben wird, antwortete er: „Es ist zu früh für mich, diese Frage zu beantworten. Die Enttäuschung ist tief in mir drin. Das hätte ich mir so nicht vorstellen können. Ich war optimistisch, brauche jetzt ein paar Stunden. Morgen werden wir dann reden.“ Seine Zukunft hat der Bundestrainer offen gelassen. Die Mannschaft reist heute zurück nach Deutschland – dann sollen schnellstmöglich Gespräche stattfinden.