Jogi Löw: Unfall! Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert

Große Sorge um Jogi Löw! Der Bundestrainer musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Jogi Löw
Foto: Getty Images

Schock-Moment für Jogi Löw! Laut der "BILD"-Zeitung befindet sich der 59-Jährige gerade im der Uni-Klinik Freiburg. Was ist passiert? 

 

Dramatischer Sport-Unfall

Jogi verletzte sich vor einigen Wochen beim Training. Ihm fiel eine Hantel auf den Brustkorb. Der Fußball-Trainer nahm den Unfall jedoch nicht ernst. Doch dann traten Durchblutungsstörungen auf. Er wurde sofort in die Klinik gebracht. Es gibt jedoch bereits Entwarnung. Eine Operation ist nach aktuellem Stand nicht nötig. 

Jogi Löw
 

Jogi Löw: Einsam und verlassen! Bittere Neuigkeiten vom Bundestrainer

 

Wer trainiert jetzt die deutsche Elf? 

Trotzdem muss Jogi für die nächste Zeit erstmal kürzer treten. Die deutsche Nationalmannschaft trifft sich am Sonntag in Venlo (Niederlande), um sich auf die kommenden Spiele gegen Weißrussland und Estland vorzubereiten. Dort wird er von seinem Co-Trainer Marcus Sorg vertreten.

"Bundestrainer Joachim Löw sagt: 'Ich fühle mich schon wieder ganz gut, muss mich aber in den nächsten vier Wochen noch ein bisschen schonen. Ich bin in ständigem Austausch mit meinem Trainerteam, und wir werden auch rund um die beiden Länderspiele in engem telefonischen Kontakt bleiben. Marcus Sorg, Andy Köpke und Oliver Bierhoff haben im Zusammenspiel viel Erfahrung, und gemeinsam werden wir diese kurze Pause gut überbrücken'", heißt es in dem offiziellen DFB-Statement.