intouch wird geladen...

Johannes Haller: Schwere Vorwürfe! Eine Freundin packt aus

Jetzt kracht es richtig! Eine Freundin von Yeliz Koc erhebt schwere Vorwürfe gegen Johannes Haller!

Johannes Haller
Johannes Haller Foto: GettyImages

Der Zoff geht in die nächste Runde! Zwischen Johannes Haller und Yeliz Koc sieht es momentan nicht sonderlich gut aus. Nach ihrer Rückkehr aus Ibiza trennten sich die beiden und sind seitdem nicht besonders gut aufeinander zu sprechen.

Bittere Vorwürfe

Während Johannes in seiner Instagram-Story nur genervt abwinkt und sich nicht zu der Situation äußern will, lässt Yeliz ihren Gefühlen freien Lauf. Sie behauptet sogar, dass ihr Ex-Freund sie manipuliert hat!

Nun schaltet sich auch noch eine Freundin der 26-Jährigen ein. Im Gespräch mit RTL verrät sie erschreckende Details zur Trennung: „Als Johannes aus der gemeinsamen Wohnung auszog, wollte er seine Möbel nicht mitnehmen, obwohl Yeliz gar nicht alles haben wollte. Dann hat er 20 000 Euro von Yeliz verlangt und Yeliz hat ihm das Geld tatsächlich gegeben, was sie sehr bereut. Johannes hat dann von dem Geld erst mal schön Urlaub in Südafrika gemacht und hat sich dann entschlossen, ein Boot zu kaufen und nach Ibiza auszuwandern."

Und sie geht sogar noch einen Schritt weiter! „Yeliz ist sich inzwischen ganz sicher, dass er nur wieder mit ihr zusammen gekommen ist, damit er seinen Ruf in der Öffentlichkeit wieder herstellen konnte“, behauptet die Freundin. Zu den Anschuldigungen hat Johannes sich bisher noch nicht geäußert…

Liebt Laura Müller ihren Michael nicht mehr? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.