John Gavin: Der Schauspieler ist gestorben

InTouch Redaktion

Bekannt wurde Schauspieler John Gavin durch seine Rollen in "Psycho" und "Spartacus". Fast hätte er sogar den James Bond gespielt.

Schauspieler John Gavin ist tot
Foto: dpa

Jetzt ist John Gavin im Alter von 86 Jahren gestorben.

Wie ein Sprecher seiner Frau, Schauspielerin Constance Towers, bestätigte, starb John Gavin im Kreise seiner Familie in seinem Haus in Beverly Hills. Gavin war zweimal verheiratet und hatte zwei Kinder.

Golden Globe-Gewinner Johann Johannsson ist tot
 

Johann Johannsson: Golden-Globe-Gewinner tot in Berlin gefunden

 

John Gavin war sogar US-Botschafter

Obwohl John Gavin vor allem für seine Rollen in Alfred Hitchcocks Thriller "Psycho" und als Julius Ceasar in Stanley Kubricks "Spartacus" bekannt war, feierte er seinen Durchbruch mit dem Kriegsdrama "Zeit zu leben und Zeit zu sterben".

Gavin war neben der Schauspielerei Präsident der Schauspielgewerkschaft und in den 80er Jahren sogar US-Botschafter in Mexiko unter der Regierung von Ronald Reagan.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken