Johnny Knoxville: Jackass-Star wird zum Großvater

InTouch Redaktion
Johnny Knoxville ist zurück
Foto: Daniel Deme/WENN.com

Der ist aber SEHR alt geworden!

Jackass-Star Johnny Knoxville (42) ist zurück und zwar als unausstehlicher Großvater. In seinem neuen Film "Jackass: Bad Grandpa" spielt Knoxville den Rentner Irving Zisman, der mit seinem achtjährigen Enkelsohn Billy (gespielt von Jackson Nicoll) quer durchs Land reist und überall Schrecken und Verwüstung hinterlässt. So lässt Opa Zisman seinen Enkel zum Beispiel an einem Schönheitswettbewerb für Mädchen teilnehmen als kleine Stripperin, die an der Stange tanzt. Auch auf Beerdigungen und Hochzeiten treibt das Duo sein Unwesen. Das Besondere: Laut den Filmemachern sind während der Produktion kaum Statisten eingesetzt worden die erschrockenen Reaktionen stammen also meist von vollkommen ahnungslosen Bürgern.

"Jackass: Bad Grandpa" läuft am 24. Oktober in den deutschen Kinos an. Hier könnt ihr schon jetzt einen Blick auf den Trailer werfen!

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken