Jon Hassell: Der Musiker ist tot

Jon Hassell ist tot. Der Musiker starb im Alter von 84 Jahren.

Jon Hassell
Foto: imago

Riesige Trauer in der Musikwelt! Der US-Trompeter und Komponist Jon Hassell ist im Alter von 84 Jahren verstorben. Wie seine Familie in einem Statement mitteilte, verstarb er am 26. Juni 2021. Zuletzt hatte er wohl schwere gesundheitliche Probleme - den Kampf gegen seine Krankheit habe er verloren.

Er wurde am 22. März 1937 in Memphis (Tennessee) geboren. Er absolvierte später eine Musikausbildung und studierte bei Karlheinz Stockhausen. Dann traf er Komponisten Terry Riley und setzte mit ihr mehrere musikalische Projekte um- er war auch in ihrem Werk "In C" zu hören ist - das war sein Durchbruch. Mit "Vernal Equinox" veröffentlichte er im Jahr 1978 seine erste eigene Platte.

Statement seiner Familie

Im Laufe seiner Karriere kam viel Material zusammen - das will seine Familie nun öffentlich zur Verfügung stellen. "Jon Hassell konnte viele Geschenke hinterlassen. Wir freuen uns und sind bestrebt, diese im Laufe der Zeit mit seinen Fans zu teilen und sein dauerhaftes Erbe zu unterstützen. Alle Spenden an Jon Hassells GoFundMe werden es ermöglichen, dass das enorme persönliche Archiv seiner größtenteils unveröffentlichten Musik für die kommenden Jahre aufbewahrt und mit der Welt geteilt wird", heißt es in einem Statement.

2021 sind auch diese Stars von uns gegangen - mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.