Jon James McMurray: Rapper stürzt bei Stunt in den Tod

Ein tragischer Todesfall erschüttert die Musikwelt: Während eines Drehs für ein Musikvideo ist Jon James McMurray ums Leben gekommen.

Schock in der Fußballwelt: Kicker stirbt mit nur 23 Jahren
Foto: iStock

Die Todes-Nachricht hat sein Management bestätigt, wie der „Mirror“ berichtet. Der tödliche Zwischenfall ereignete sich bei einem Musikvideo-Dreh – bei einem Stunt ist Jon James McMurray dabei ums Leben gekommen.

Demnach sollte der Rapper auf der Tragfläche eines Flugzeugs seinen Song rappen – und zwar auf der Tragfläche!  Dann geriet die Maschine in eine Abwärtsspirale und der Musiker verlor das Gleichgewicht – er stürzte in die Tiefe.

 
 

Er stürzte von einem Flugzeug 

"Seine letzte Szene zu dem Videoclip beinhaltete die Durchführung eines Flugzeugstunts. Er hatte intensiv für diesen Stunt trainiert. Als Jon jedoch weiter auf den Flügel kam, bewegte sich das Flugzeug in eine Abwärtsspirale. Er versuchte sich noch am Flügel zu halten, aber es war zu spät“, sagte ein Sprecher gegenüber „Mirror“. In der Vergangenheit hatte er immer wieder gefährliche Stunts gewagt – diesmal ging es jedoch schief, wofür er mit seinem Leben bezahlte…