Jonas Hector Freundin: Darum hält Annika sich aus der Öffentlichkeit fern

InTouch Redaktion

Einige Spielerfrauen präsentieren sich gerne in der Öffentlichkeit, knutschen ihre Liebsten auf der Tribüne und posten am laufenden Band Pärchen-Fotos auf ihren Social-Media-Accounts. Bei Jonas Hectors Freundin ist das allerdings nicht der Fall.

Jonas Hectors Freundin Annika hält sich aus der Öffentlichkeit fern
Foto: Getty Images

Bei der Fußball Europameisterschaft 2016 saß Annika heimlich auf der Tribüne und beobachtete ihren Liebsten. Doch ansonsten halten der Fußballer und seine Freundin ihre Beziehung lieber geheim.

 

Sie halten ihre Beziehung aus der Öffentlichkeit fern

Bisher ist nicht viel über Jonas Hectors Freundin bekannt. Beide wohnen in Köln und sind keine Fans von Instagram und Co. "Ich bin kein Fan davon, mich in der Öffentlichkeit darzustellen. Ich versuche, mich etwas zurückzunehmen, Abstand zu gewinnen“, erklärt der Saarländer im Gespräch mit „Welt“. Auch Annika, deren Nachname bisher unbekannt ist, scheint nicht viel vom Social-Media-Wahn unserer Generation zu halten. Viele gemeinsame Bilder gibt es von dem Pärchen nicht. Auf einem Foto, das die „Bild“ von Annika und Jonas auf dem Weg zu einer Party schoss, ist allerdings deutlich zu erkennen, dass die brünette Frau sehr hübsch ist. Ganz in schwarz gekleidet strahlt sie ihren Schatz immer wieder verliebt an. Ob Jonas sich wohl in ihre leuchtend blauen Augen verliebt hat?

 

Jonas will bei Annika bleiben

Zwischen Jonas und Annika scheint es durchaus ernst zu sein. Obwohl der 1. FC Köln in die 2. Bundesliga absteigen wird, will der Nationalspieler seinem Team treu bleiben. Viele vermuten, dass er einfach in Köln bleiben möchte, um seiner Freundin nah sein zu können. "Es wäre problemlos möglich gewesen, nach dieser Saison zu einem anderen Verein zu wechseln, aber für mich fühlte sich das nicht richtig an. Ich gehöre zum FC und will mit dem Team und unseren Fans im Rücken in der neuen Saison wieder voll angreifen", begründet der 28-Jährige seine Vertragsverlängerung. Über sein Privatleben spricht er eben nicht gern, doch man kann sich denken, dass Annika bei seiner Entscheidung eine große Rolle gespielt hat.

 

Emotionale Unterstützung während der Weltmeisterschaft

Wir dürfen gespannt sein, ob die brünette Schönheit ihren Liebsten bei der Weltmeisterschaft in Russland anfeuern wird. Vielleicht wird es dann sogar neue Bilder des Paares geben! Jonas würde sich sicherlich darüber freuen, seine Annika als emotionalen Rückhalt bei sich zu haben. So eine Weltmeisterschaft kann nämlich ganz schön stressig sein. Allein muss seine Freundin sich auf der Tribüne allerdings nicht fühlen. Hectors Team-Kollegen und Sponsoren lernten sie bereits bei einer FC-Abschlussparty im Jahr 2016 kennen und auch die anderen Spielerfrauen haben sicherlich kein Problem damit, gemeinsam mit Annika zu jubeln, wenn die Jungs wieder auf dem Spielfeld stehen.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken