Jonathan Demme: "Schweigen der Lämmer"-Regisseur ist tot

InTouch Redaktion

Jonathan Demme ist tot. Der Kult-Regisseur starb im Alter von 73 Jahren.

Jonathan Demme: "Schweigen der Lämmer"-Regisseur ist tot
Foto: gettyimages

Der Regisseur von „Das Schweigen der Lämmer“ und „Philadelphia“ ist in seiner Wohnung in Manhattan verstorben. Er erlag einer schweren Krankheit und litt an Speisenröhrenkrebs. Bereits im Jahr 2010 musste sich wegen der Krankheit behandeln lassen.

Mehr als 60 Filme hat Jonathan Demme gedreht. Sein erfolgreichster Streifen war jedoch „Das Schweigen der Lämmer“ aus dem Jahr 1991. Mit „Philadelphia „ bekam er zwei Jahre die nächste Oscar-Nominierung. Dafür bekam er sogar einen Oscar in der Kategorie „Beste Regie“. Mit "Das Zuchthaus der verlorenen Mädchen" begann im Jahr 1974 seine Karriere.

1944 wurde Jonathan Demme geboren. Zunächst studierte er Chemie und Veterinärmedizin. Nachdem er danach Werbetexte für Filmproduktionen schrieb, fing er später als Drehbuchschreiber an.