Joseph Gordon-Levitt kommt als Yoda zur Star Wars Premiere

Es ist die wohl größte Filmpremiere seit Erfindung des Kinos. "Star Wars: Das Erwachen der Macht" kommt ins Kino und macht Millionen Menschen, die sich seit ihrer Kindheit fragen, wie es wohl nach "Rückkehr der Jedi-Ritter" weiterging, überglücklich.

Joseph Gordon Levitt als Yoda
Foto: getty

Da kauft der erwachsene Mann wieder Spielsachen, verdrückt ein Tränchen beim Trailer oder erscheint eben zu einem hochoffiziellen Anlass, wie dieser Filmpremiere im Kostüm.

Hollywood-Star hin oder her - Joseph Gordon-Levitt lässt sich den Spaß nicht nehmen und erscheint hier in erster Linie als Fan. Im Klartext heißt das für ihn: Verkleidet als Yoda.

Sein Gesicht malte er grün an. Den kahlen flachen Yoda-Kopf und die spitzen Ohren realisierte er mit einem Turban. Dazu noch ein Bademantel und eine grüne Hose und fertig ist der Yoda Gordon-Levitt. Zugegeben, als Maskenbildner wird er bei "Star Wars" vielleicht nicht mehr unterkommen, aber möglicherweise sehen wir ihn in einem der nächsten Teile der Saga. 

Es ist bestätigt, dass er ein Angebot bekommen hat, aber ob er wirklich dabei sein wird, ist noch nicht bestätigt. "Ich klopfe jeden Tag an die Tür: Bin ich im Film? Bin ich im Film?", erklärte er gegenüber Cinemablend.