Judith Rakers: Diät-Skandal um die Nachrichtensprecherin

Die Nachrichtenfrau sorgt durch Abnehm-Werbung für mächtig Wirbel...

Der Frühling steht vor der Tür: Und Judith Rakers (42) hält auf Instagram fest, wie sie mit einer Detox-Saftkur überflüssige Pfunde verlieren will.

Judith Rakers
Judith Rakers Foto: Getty Images

Eigentlich soll es bei Judith Rakers im Moment nur Säfte geben, doch das ist ganz schön schwer: „Hier ein weiteres Dokument meines Scheiterns“, schreibt Rakers bei Instagram zu einem Foto, das die Reste von asiatischem Essen zeigt. Dabei hatte die „Tagesschau“-Sprecherin sich vorgenommen zu detoxen...

Ihre guten Vorsätze sind auch dubiosen Geschäftsleuten aufgefallen: Eine Diätpillen-Firma wirbt in Facebook-Anzeigen damit, dass Rakers nun mit ihrem Produkt abnehmen würde. Stimmt das etwa? "Closer"fragte bei ihrem Manager Oliver Wirtz nach: „Das ist dreister Betrug, den wir mit allen zur Verfügung stehenden rechtlichen Mitteln ahnden werden. Wir raten dringend davon ab, diese Produkte zu kaufen.“ Wenn Judith also demnächst wirklich ein paar Kilos verliert, dann eher, weil sie bei ihren Naschattacken mehr Stärke beweist...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.