Jürgen Drews: Bittereres Alkohol-Drama!

Huch, was ist denn bei Jürgen Drews los? Der Schauspieler wendet sich nun mit einer bitteren Beichte an seine Fans!

Wie Jürgen nun berichtet, erlitt er in seiner Jugend einen schlimmen Alkoholabsturz. So erklärt er in der "MDR"-Talkshow "Riverboat": "Ich war ein Mal volltrunken. Nach dem Abitur habe ich mir voll die Kante gegeben, weil meine ganzen Kommilitonen sagten: 'Hier, Korn, einen halben Liter Bier - ex! Habe ich getrunken, bin gerade noch nach Hause gekommen, bin auf den Boden in meiner Mansarde gefallen." Oh je! Doch damit nicht genug...

Der Vater von Jürgen war fassungslos

Nicht nur Jürgens besagtes Alkohol-Drama machte dem Schlagerstar damals gewaltig zu schaffen. Als ob alles schon nicht genug war, fand ausgerechnet Jürgens Vater seinen Sohn in diesem Zustand: "Mein Vater hat mir gleich eine Spritze in den Allerwertesten gegeben und hat gesagt: 'Sag mal, hast du einen Schuss?' Weil am nächsten Tag standen keine Möbel mehr, nur noch mein Bett stand da, in dem ich lag. Und am Nachmittag bin ich aufgestanden und sah meine ganzen Möbel im Garten. Ja, die haben die saubergemacht und so weiter, brauche ich nicht weiter erklären." Autsch! Ob Jürgen in der nächsten Zeit wohl noch mehr aus dem Nähkästchen plaudern wird? Wir können gespannt sein...

Huch, so kennen wir Florian ja gar nicht:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.