Jürgen Drews: Er steht vor einem Scherbenhaufen!

Traurige Nachrichten von Jürgen Drews...

Obwohl Jürgen in den vergangen Jahrzehnen als "König von Mallorca" absolute Mega-Erfolge feierte, berichtet er nun, dass seine Rente sehr klein ausfällt. So erklärt er gegenüber "Bild": "Das sind noch nicht einmal 200 Euro. Davon kann ich mit Ramona einmal schön essen gehen. Das war's." Autsch! Doch damit nicht genug! "Allerdings habe ich – wie alle anderen Selbstständigen auch – beruflich bedingt laufende Nebenkosten zu bedienen, die eigentlich von meinen Einkünften als Künstler ausgeglichen werden. Diese Einkünfte fallen momentan weg," erklärt Jürgen weiter! Oh je! Aufgeben kommt für Jürgen dennoch nicht in Frage!

Jürgen gibt alles

Wie Jürgen weiter erklärt, will er auch nach der Corona-Krise weiterhin auf der Bühne stehen: "Es macht mir einfach noch Riesen-Spaß. Ich habe meine Auftritte allerdings schon deutlich reduziert, um mehr Zeit für meine Familie zu haben." Bleibt somit nur zu hoffen, dass der Entertainer seinen Fans schon bald wieder ordentlich einheizen kann, wenn diese schlimme Zeit überstanden ist. Wir drücken Jürgen dafür jedenfalls die Daumen!

Auch bei Schlager-Kollege Florian Silbereisen läuft es gerade nicht rund:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.