Jürgen Drews: Erschütternde Beichte! Jetzt bricht er sein Schweigen!

Huch, mit dieser Aussage sorgt Jürgen Drews nun bei seinen Fans für reichlich Aufsehen!

Jürgen Drews
Foto: Getty Images

Das Jürgen Drews gerne mal private Informationen aus seinem Leben mit seinen Fans teil, ist definitiv nichts Neues. Mit einer seiner jüngsten Aussagen sorgt er nun jedoch für besonders viel Aufmerksamkeit...

Jürgen räumt mit seiner Vergangenheit auf

Am 17. August erscheint die Autobiografie von Jürgen Drews, in der er den ein oder anderen Einblick in seine Vergangenheit gibt. Auch ein paar Geheimnisse werden in dem Buch "Es war alles am besten" von Jürgen gelüftet. So berichtet der Sänger unter anderem, dass er sich einst an Hasch versucht habe und damit definitiv ein paar außergewöhnliche Erfahrungen gesammelt hat. Einmal haben ihm dabei sogar seine Eltern Gesellschaft geleistet...

Jürgen plaudert über seine Erlebnisse

"Ich wollte es ausprobieren, um kein Außenseiter zu sein", erklärt Jürgen in seiner Biografie und berichtet weiter, dass er auch seinen Eltern einmal Hasch angeboten hat. "Ich bot ihnen an, einen kleinen Zug an meiner Dope-Pfeife zu nehmen." Die Wirkung ließ bei seiner Mutter jedenfalls nicht lange auf sich warten: "Ihre Augen wurden immer größer. Dann sagte sie: 'Du, wie schön ist dieses Wohnzimmer? Wie schön sind diese Farben?" Was Jürgen in seinem Buch noch alles zu berichten hat? Wir können definitiv gespannt sein...

Huch, was ist denn bei Florian Silbereisen los?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.