Jürgen Drews: Not-OP!

Eigentlich war Jürgen Drews wieder auf dem Weg der Besserung. Doch jetzt musste der Schlagerstar wieder in Krankenhaus eingeliefert werden.

Jürgen Drews: Krankenhaus-Schock!
Jürgen Drews: Krankenhaus-Schock! Foto: Getty Images

Nun wird er sogar notoperiert. Was ist geschehen?

Jürgen Drews: Darmverschluss!

Wie "Bild" berichtet, dass es Jürgen Drews schon am Sonntag sehr schlecht ging. Er hatte Magenkrämpfe und musste sich übergeben. Die Diagnose: Darmverschluss! Der kann lebensgefährlich sein. Nun soll der 73-Jährige auf den OP-Tisch. "Montagvormittag soll Jürgen operiert werden. Danach wissen wir mehr", bestätigt seine Sprecherin Christine Knoche-Gaydos gegenüber "Bild".

Jürgen Drews litt an einem schlimmen Magen-Darm-Infekt

Schon vor knappp zwei Wochen war die sorge um den Musikstar groß. Er litt an einem Magen-Darm-Virus und musste behandelt werden. "Er bekommt Infusionen. Er muss sich umfangreichen Untersuchungen unterziehen", hieß es damals.

Am Samstag stand er schon wieder auf der Bühne - obwohl er eigentlich, laut seiner Ärzte, zwei Wochen Pause machen sollte. Vielleicht sollte Jürgen Drews jetzt endlich ein bisschen kürzer treten. Seiner Gesundheit zu Liebe...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.