Jürgen Drews: Traurige Neuigkeiten!

Oh je! Mit diesen Nachrichten sorgt Jürgen Drews nun bei seinen Fans für jede Menge Kopfzerbrechen!

Jürgen Drews denkt an den Tod
Jürgen Drews denkt an den Tod Foto: GettyImages

Was ist denn bei Jürgen Drews los? In einem Interview enthüllt der Sänger nun, dass er bereits des Öfteren in ein paar brenzlige Situationen gekommen ist, die für ihn hätten gefährlich werden können...

Ramona Drews gibt erschreckende Einblicke

Wie Jürgens Ehefrau Ramona jetzt berichtet, entging ihr Mann in der Vergangenheit nur knapp einem schlimmen Unfall. So erklärt die Power-Frau im Interview mit "Schlager.de": "Jürgen wollte sich eine Häuserfront ansehen und ist auf einem Steg rückwärts gegangen." Durch einen lauten Warnruf konnte sie diesen Zwischenfall nur knapp verhindern. Jürgen entgegnet nachdenklich: "Da hat mich wirklich ein Schutzengel gerettet." Doch damit nicht genug...

Jürgen war unvorsichtig

Nicht nur der Steg-Zwischenfall hätte für Jürgen ins Auge gehen können. Auch ein weiteres Ereignis hätte schlimm Ende können. Ramona berichtet weiter: "Du bist auch mal auf einen unbeschrankten Bahnübergang zugefahren, und eine Person hat plötzlich ganz laut 'Vorsicht' geschrien." Sie ergänzt: "Ohne diese Warnung wärst du in den Zug reingefahren." Für Jürgen definitiv eine schlimme Erinnerung: "Da bin ich dem Tod nochmal von der Schippe gesprungen." Oh je! Bleibt somit nur zu hoffen, dass Jürgen in der Zukunft vorsichtiger ist!

Große Sorge um Daniela Büchner! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.