Jürgen Milski: Das würde er im Dschungelcamp nie machen

Die Kandidaten im Dschungelcamp müssen auch diesmal wieder Dschungelprüfungen absolvieren. Das wird für einige Promis eine Herausforderung – auch für Jürgen Milski.

Jürgen Milski Dschungelcamp 2016
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Der Kultstar aus „Big Brother“ hat bereits zuvor einige Sachen ausgeschlossen. Bei den Ekel-Prüfungen würde Jürgen Milski nicht alles essen, wie er nun verriet. "Ich weiß wirklich nicht, wie ich reagieren werde“, erklärt er in einem Interview mit RTL. Känguruhoden kämen für ihn also nicht infrage.

Dennoch freut er sich aufs Dschungelcamp. "Ich habe einen großen Vorteil, weil ich immer 'ich' bin“, so Jürgen Milski. Dennoch wird es auch für ihn kein leichtes Unterfangen. "Ich glaube, die zwei Wochen im Dschungel sind zehn Mal härter als die drei Monate Big Brother“, so Jürgen Milski. Die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ startet am Freitag um 21;:15 Uhr bei RTL.