Julia Dietze und Massimo Sinató: Bedeutet dies ihr Aus bei Let's Dance?

Ohje, das sind definitiv keine guten Neuigkeiten von Profi-Tänzer Massimo Sinató und Julia Dietze. Obwohl die beiden auch am vergangen Freitag das Publikum und die Jury von sich begeistern konnten und eine ordentliche Punkte-Summe abräumten, scheint Julia mit ihren Tanz-Performances einige Probleme zu haben.

Julia Dietze und Massimo Sinató: Bedeutet dies ihr Aus bei Let's Dance?
Julia Dietze und Massimo Sinató: Bedeutet dies ihr Aus bei Let's Dance? Foto: MG RTL

Bedeutet dies das Let' Dance-Aus des Tanz-Duos?

Massimo Sinató und Julia Dietze: Black-Outs beim Training

Wie Julia im Interview mit "Gala" verrät, habe sie beim Training immer wieder Back-Outs gehabt. Ihr seien dabei immer wieder die Tanzschritte entfallen. So berichtet sie: "Zwischendurch hatte ich Black-Out-Momente und dachte: 'Was ist, wenn mir das vor Publikum passiert?'" Doch zum Glück hat Julia mit Massimo einen erfahrenen Tänzer an ihrer Seite, der ihr mit Rat und Tat zur Seite steht.

Massimo Sinató und Julia Dietze: Sie haben einen Tanz-Plan

Wie Julia berichtet, habe sie sich mit Massimo Eselsbrücken überlegt, die ihr die Tanzschritte besser einprägen sollen. So fügt sie hinzu: "Zusammen haben wir uns Eselsbrücken gebaut, damit ich mir die Choreografie besser merken kann." Von Aufgeben also keine Spur. Ist zu hoffen, dass die beiden auch in den nächsten Shows einige Tanz-Erfolge verzeichnen können. Wir drücken jedenfalls die Daumen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.