Justin Bieber und Hailey: Bitteres Baby-Drama

Justin Bieber und seine Frau Hailey würden am liebsten so schnell wie möglich selbst Eltern werden. Doch jetzt müssen sie erst mal bei der Verwandtschaft zugucken …

Justin Bieber Hailey
Getty Images

Dieser Duft! Diese samtweiche Haut… Justin Bieber (26) scheint das winzige Baby in seinen Armen gar nicht mehr hergeben zu wollen. Muss er aber, schließlich ist die kleine Iris das Kind seiner Schwägerin Alaia Baldwin (27), und die hat es dem Sänger natürlich nur für eine kurze Kuscheleinheit und ein paar Instagram-Fotos überlassen.

Ein geliehenes Glück. Denn Justin und seine Frau Hailey (23) träumen schon lange davon, selbst Eltern zu werden! „Ich kann es gar nicht abwarten, kleine Kinder zu haben, die hier herumlaufen“, schwärmte Justin erst kürzlich wieder in der US-InTouch.

Und auch seine Liebste wünscht sich dringend Nachwuchs, am besten gleich mehrfach: „Ich freue mich so sehr darauf, schon ganz bald Mama zu werden und mir für jedes meiner Kinder ein Tattoo stechen zu lassen“, verriet Hailey neulich der „Harper’s Bazaar“.

Justin Bieber und Hailey wünschen sich dringend ein Baby

Doch bislang ist es bei Wunschträumen geblieben: Auch nach rund zwei Jahren Ehe ist kein Baby in Sicht. Am Alter der beiden dürfte es nicht liegen, und wohl auch nicht am Lifestyle: Für Model Hailey kommt eh nur gesundes Futter auf den Tisch – und Justin mümmelt brav mit… Doch Gründe für eine ausbleibende Schwangerschaft gibt es viele.

Fest steht wohl nur: Die ersten Momente mit Baby Iris Elle dürften für Justin und Hailey zwar total süß gewesen sein – aber auch einen bitteren Beigeschmack haben. „Sie ist absolut perfekt, und wir sind alle so happy und gesund“, freute sich Haileys Schwester auf Instagram über die Ankunft ihrer kleinen Tochter. Eine Erfahrung, die Hailey und Justin sicher gern selbst machen würden…

Doch jetzt blieb dem Paar nur der Besuch bei den frischgebackenen Eltern – und ein paar Minuten Schmusen mit dem süßen Neuankömmling. Auf Instagram teilte Justin die Bilder und schrieb verzückt: „Meine kleine Baby-Nichte Iris. Sie ist so bezaubernd!“ Und Hailey? Die war ganz durcheinander. Eines der Baby-Postings kommentierte sie mit den Worten: „Hilfe, ich bin nicht okay!“ Schließlich ist es schwierig, sich in dieser Situation einfach nur mitzufreuen…

Denn für sie und Justin geht der Kampf ums Kind wohl in die nächste Runde: Schon mehrfach wurde das Paar im West Valley Medical Center in Los Angeles gesichtet, das auf Schwangerschaften und Geburten spezialisiert ist. Und auch das Kinderwunschzentrum Amen Clinics haben die beiden schon aufgesucht. Vielleicht kann die Medizin ja der Natur auf die Sprünge helfen…

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';