Justin & Hailey Bieber: Traurige Ehe-Beichte!

Oh je, was für ernüchternde Worte von Hailey Bieber über ihre Ehe mit Justin Bieber...

Justin Bieber und Hailey Baldwin
Justin Bieber und Hailey Baldwin Foto: Getty Images

Was ist nur bei Justin und Hailey Bieber los? Erst kürzlich machten Gerüchte die Runde, dass sich Justin und Selena Gomez heimlich getroffen haben sollen. Für Hailey definitiv ein absoluter Schock. Nun die nächsten Neuigkeiten...

Hailey und Justin Bieber: Steht ihre Ehe vor dem Aus?

Arme Hailey! Wie kürzlich durch einen Insider ausgeplaudert wurde, soll es zwischen ihr und Justin mächtig kriseln. Der Grund dafür: Justin soll immer noch Gefühle für seine Ex Selena haben. Auch die Hochzeit von Hailey und Justin wurde nun zum wiederholten Mal verschoben. Obwohl sich die beiden bereits im vergangen Jahr das standesamtliche Jawort gaben, lassen sie sich mit ihrer kirchlichen Traumhochzeit mächtig Zeit. Steht die Ehe der beiden etwa schon jetzt vor dem traurigen Aus?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Hailey Bieber: "Die Ehe mit Justin ist nicht immer leicht"

Wie Hailey nun gegenüber "Vogue" berichtet, ist es mit Justin manchmal schwerer, als viele vielleicht vermuten. So berichtet die Beauty: "Ich werde nicht behaupten, dass es eine magische Märchenwelt ist." Was für traurige Worte! Doch zum Glück lassen sich die beiden davon nicht unterkriegen. So beteuert Justin über seine Hailey: "Bei meinem Lebensstil ist alles ungewiss. Hailey ist dagegen sehr logisch und strukturiert, genau das, was ich brauche."