Justin Theroux wettert gegen Brad Pitt

Justin Theroux teilt gegen Brad Pitt aus

01.11.2016 > 22:16

© Getty Images

Als bekannt wurde, dass Angelina Jolie und Brad Pitt sich scheiden lassen, war jeder gespannt auf die Reaktion von Jennifer Aniston. Die 47-jährige wurde vor vielen Jahren schließlich für Angelina von Brad verlassen. Doch anstatt sich schadenfroh über das Ehe-Aus ihres Ex zu äußern, hielt sie sich bedeckt. Und auch ihr Ehemann Justin Theroux achtete darauf, nicht anzuecken.

 

"Als Scheidungskind kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass das schreckliche Nachrichten für die Kinder sind und das ist wirklich alles, was man dazu sagen kann", war sein einziger Kommentar zu Brangelinas Scheidung. Doch via Instagram zeigt er jetzt durch eine gut versteckte Botschaft, was er wirklich von dem Ex seiner Frau hält.

Er postet ein Graffiti von Street-Artist Nick Flatt, das sich auf die aktuelle Präsidentschaftswahl in den USA bezieht. Es zeigt eine Frau, die den Mittelfinger provokant hochstreckt. Der Hintergrund setzt sich auch etlichen Protest-Slogans zusammen. Doch zwischen aufmüpfigen Ausrufen wie "F*** Krieg" und "F*** Imperialismus" versteckt sich auch der Schriftzug "F*** Brad Pitt“! Jetzt weiß man also auch, was Justin wirklich von Brad denkt.

 

#

Ein von @justintheroux gepostetes Foto am

Dass aber so viele seiner Fans den versteckten Diss derart schnell entdecken würden, hätte Jennifers Ehemann wohl nicht vermutet. Um ihnen den Wind aus den Segeln zu nehmen, ergänzte er seine Bildbeschreibung nachträglich noch mit dem Hashtag: „Und nein, dieser Post soll niemanden schlecht machen, denn ich bin nicht elf Jahre alt. Also ernsthaft!“ Hat Justin die provokante Message an Brad Pitt etwa tatsächlich in dem Bild voller Schriftzüge übersehen und es ohne jede böse Absicht gepostet? Dazu denkt sich wohl jeder selber seinen Teil...

TAGS:

Elegante Wintermode auf otto.de entdecken

Lieblinge der Redaktion