intouch wird geladen...

Kader Loth: Pikantes Sex-Geständnis im TV

Wow, in dieser TV-Küche ging es wirklich heiß her!

Kader Loth: Pikantes Sex-Geständnis im TV
Kader Loth plaudert über ihre Liebesleben Getty Images

Heute Abend ist es soweit, mit den Promi-Gästen Sarah Lombardi, Kader Loth und Mustafa Alin geht "Grill den Henssler" in die neue Staffel.

Mit "Banane und Toffee" will sich im Dessert-Gang Kader Loth gegen Profikoch Steffen Henssler beweisen - doch statt süß wurde die Kocheinlage der ehemaligen Dschungelcamperin auch recht pikant...

Denn vor laufenden Vox-Kameras geriet Kader Loth ins Plaudern über ihr Liebesleben und offenbarte ein intimes Sex-Geständnis.

"Mein Verlobter und ich haben schon noch Sex, aber nicht mehr so aktiv", verriet die 44-Jährige gegenüber Moderatrin Ruth Moschner und erklärte:

"Ich war ja ein paar Wochen im Dschungel, da ist einiges eingeschlafen. Das holen wir gerade nach."

Ob Kaders Schlafzimmer-Offenbarungen sich auch positiv auf ihre Nachtischkünste auswirken, können Fans heute Abend um 20.15 Uhr bei "Grill den Henssler" auf Vox verfolgen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';