Kader Loth: So falsch ist Sophia Wollersheim im Dschungelcamp

Wer hätte das vorher gedacht? Sophia Wollersheim (28) mausert sich langsam, aber sicher zum echten Dschungelcamp-Geheimtipp.

Kader Loth Sophia Wollersheim Dschungelcamp 2016
Foto: RTL / privat

Offen, sympathisch, witzig - die Super-Blondine macht ihre Sache bisher wirklich gut. Auch im InTouch-Voting liegt sie mittlerweile schon auf Platz 2, direkt hinter Menderes.

Doch es gibt eine, die Sophia die nette Masche nicht abkauft: ihre ehemalige "Wild Girls"-Konkurrentin Kader Loth. Grund für ihren Argwohn: Die Szene, in der Sophia über den angeblich im Flugzeug betrunkenen Freund von Jenny Elvers sprach. "Ich denke, dass Sophias 'Aussage' im TV über den Alkoholkonsum von Jennys Freund taktisch geplant war! Sie wusste ganz genau, dass sie mit dem Thema Alkohol und Jenny draußen für Gesprächsstoff sorgt. Dabei sollte Sophia sich an die eigene Nase fassen. Sie kennt doch inzwischen die Medien!", empörte sich die Reality-TV-Expertin gegenüber InTouch Online. Und weiter: "Sophia steht gerne im Mittelpunkt, spielt gerne die blonde naive, freundliche Person - dabei ist die unberechenbar!"

Freundinnen werden die beiden Kurvenstars wohl nicht mehr. "Ich fand sie von Anfang an unsympathisch und arrogant in Afrika damals! Und das hat nichts mit Neid zu tun! Sophia löst in mir keinen Neid aus - im Gegenteil! Ich habe mit ihr mehrere Tage in Afrika verbracht. Ich war genervt von ihr. Dauernd hat die sich vor die Kamerateams geschmissen um gefilmt zu werden."

Aber im Dschungelcamp fallen für gewöhnlich ja die Masken spätestens nach ein paar Tagen. Also wird sich sicher noch zeigen, wie Sophia wirklich tickt...