Kälte-Schock: Wetterdienst kündigt Jahrhundert-Winter an!

InTouch Redaktion
Kälte-Schock im Sommer: Der erste Schnee droht!
Foto: iStock

Unzählige Prognosen kursieren derzeit im Netz, wie der kommende Winter werden soll. Einige Wetterportale schreiben, dass uns ein Jahrhundertwinter droht – doch wie schlimm wird es wirklich?

Die österreichische Wetterseite wetter.at künftig einen Jahrhundertwinter an. Ein neuer Klimazyklus, welcher in die Erde eingetreten sei, ist angeblich verantwortlich dafür.

Die US-Wetteragentur NOAA sagt wiederrum etwas ganz anderes: Demnach soll der Winter sehr warm und regnerisch werden. Dominik Jung von wetter.net sagt gegenüber dem Kölner "Express", dass die Prognose für den Jahrhundertwinter „Schwachsinn“ sei und hält die Meldung für unseriös.

In den vergangenen Jahren wurde immer wieder ein Jahrhundertwinter vorhergesagt – eingetroffen ist er aber nie. Auch diesmal wird es wohl wieder so sein. Ob es weiße Weihnachten gibt, kann jetzt übrigens auch noch nicht vorhergesagt werden.