Kampf der Realitystars: Erste Worte von Tim Kühnel zu seinem TV-Aus!

Bei "Kampf der Realitystars" musste der nächste Promi gehen. Diesmal musste Tim Kühnel die Show verlassen. Der "Love Island"-Gewinner hat sich nun auch zu Wort gemeldet...

Tim Kühnel
Foto: RTLZWEI / Karl Vandenhole

Andrej Mangold und Evil Jared Hasselhoff durften in der zweiten Folge von "Kampf der Realitystars" entscheiden, welcher Promi als nächstes gehen muss. Die Entscheidung ist auf Tim Kühnel gefallen.

So geht es Tim Kühnel nach TV-Aus

Doch wie fühlt sich Tim Kühnel nach dem TV-Aus? "Ich muss sagen, ich habe ein lachendes und ein weinendes Auge. Es war eine sehr schöne, sehr aufregende Zeit, ich bin froh über die neuen Erfahrungen, die ich sammeln konnte und über die ganzen Leute, die ich kennenlernen durfte, aber ich freue mich auch wieder auf Zuhause", erzählt Tim Kühnel in einem Interview mit RTLZWEI.

In dem Gespräch offenbart er auch, auf was er lieber verzichtet hätte. "Ich sag mal so, auf so ein schmales Bett hätte ich verzichten können (lacht). Ich bin ja jetzt nicht der Kleinste und dann ist so ein schmales Bett nicht so nice. Und der Tag an dem wir keinen Koffer hatten war jetzt auch nicht so cool oder wenn man mal kein Wasser hat, aber im Großen und Ganzen gab es jetzt nichts, wo ich sag ok das war jetzt ganz schön schlimm"; so der "Love Island"-Star.

Mehr Infos zur neuen Staffel von "Kampf der Realitystars" erfährst du hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.