"Kampf der Realitystars": Überraschende Nachricht! Jetzt geht es um Willi Herren

Alessia Herren ist beim diesjährigen "Kampf der Realitystars" dabei. Doch was hat Papa Willi Herren damit zu tun?

Willi Herren und Alessia Herren
Foto: imago

Am 14. Juli geht der "Kampf der Realitystars" in die nächste Runde. Darin kämpfen 25 Kandidaten und Kandidatinnen um den Sieg und 50.000 Euro. Auch Alessia Herren wird in der diesjährigen Staffel zu sehen sein. Wer sich bei der Ausstrahlung allerdings darüber wundert, dass sie nach dem Tod ihres Vaters so glücklich und unbeschwert wirkt, der bekommt schon jetzt die Erklärung dafür.

Text für Willi Herren

Als Alessia für die Show vor der Kamera stand, lebte ihr Vater noch. Wenige Tage nach den Dreharbeiten bekam sie jedoch die Nachricht, dass Papa Willi Herren leblos aufgefunden wurde. Offenbar will der Sender den Tod des Entertainers nun sogar in der Sendung thematisieren. Laut "Bild"-Informationen soll ein Text eingeblendet werden, der die Zuschauer darauf hinweist, dass die Sendung vor Willis Tod abgedreht wurde.

"Die Dreharbeiten waren bereits vor dem Tod von Alessias Vater abgeschlossen. Wie dieser schwere Verlust in der Sendung nachträglich aufgegriffen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest", verrät ein Sendersprecher dem Blatt. Und Alessia? Die hat sich bisher noch nicht dazu geäußert...

Alle Infos zur zweiten Staffel von "Kampf der Realitystars":

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.