Karel Gott: Von der eigenen Frau gedemüdigt

InTouch Redaktion
Demütigung für Karel Gott
Foto: WENN.com

Eigentlich galten Karel Gott und seine Ivana immer als absolutes Traumpaar. Doch seit die pikanten Details seiner Affäre mit Alice bekannt wurden, macht seine Ehefrau ihm das Leben zur Hölle.

Der 78-Jährige wird vollkommen von seiner Umwelt abgeschottet. Seine Frau Ivana und deren Mutter Blanka Krejci haben das Zepter an sich gerissen und kümmern sich um alle Angelegenheiten, die Karel betreffen. Als neue Managerin geht die 42-Jährige ans Telefon und entscheidet, mit wem ihr Gatte sprechen darf. Nicht nur Fans, sondern auch Freunde werden inzwischen abgewimmelt.

Karel Gott ist am Ende seiner Kräfte
 

Karel Gott: Bittere Neuigkeiten

Nicht mal seine Fan-Post darf er noch selbst beantworten. Ivana bestimmt, mit wem er sich treffen und wo er auftreten darf. Wenn er Termine hat, weicht sie nicht von seiner Seite. Alleine darf Karel inzwischen nirgendwo mehr hingehen.

Angeblich soll die ständige Überwachung zu seinem Schutz sein – zumindest lautet so die offizielle Version. Nach der Krebserkrankung  und einer schweren Grippe ist er einfach sehr geschwächt. Doch viele Fans munkeln, dass Karels Ehefrau nach zehn Jahren Ehe nun ihr wahres Gesicht zeigt. Sogar die prachtvolle Villa in Prag hat er ihr schon längst überschrieben. Eine große Demütigung für den Sänger!