Karl-Heinz von Sayn-Wittgenstein: Hier regiert der Fürst!

Goldene Zeiten erlebt das deutsche Adelspaar auf Mallorca tagtäglich. CLOSER besuchte die „Goodbye Deutschland“-Stars auf der Sonneninsel...

karl heinz sayn wittgenstein goodbye deutschland
karl heinz sayn wittgenstein goodbye deutschland Foto: Getty Images

Exzentriker, TV-Star, Multitalent, Selfmade-Millionär, leidenschaftlicher Inneneinrichter – Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein (62) besitzt viele Facetten und hat sich auf Mallorca ein echtes Paradies geschaffen. CLOSER traf ihn auf seinem traumhaften Anwesen.

Der Fürst hat sich ein Traum-Anwesen geschaffen

Schon von außen betrachtet ist die nach Star-Designer Luigi Colani benannte Villa Colani auf einem Hügel im sonnigen Santa Ponça ein echter Hingucker. Und auch im Inneren hat die 1.000 Quadratmeter große Herberge einiges zu bieten. „Ich bin pathologischer Perfektionist“, erklärt der Fürst seinen Interieur-Mix aus Wandgemälden, goldenen Verzierungen und liebevollen Sammlungen.

„Heinz und ich leben hier mit Liebe – und das zeigt sich auch in der Einrichtung“, findet seine Frau Andrea – und steht mit ihrer Meinung keinesfalls allein da: Das „Forbes“-Magazin kürte das Anwesen 2013 zur schönsten Villa Spaniens.

Bei diesem "Goodbye Deutschland"-Paar läuft es nicht so gut:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.